Separat, aber herzlich!

Aktualisiert: Sept 20

Ein etwas anderer Schulbeginn an der PMS Dobl am 14. September 2020


Geschuldet den Vorgaben des Ministeriums und dem eigenen Bemühen um größtmögliche Sicherheit bei gleichzeitiger Offenheit und Herzlichkeit musste die Begrüßung der „Neuen“ heuer in etwas abgeänderter Form erfolgen. Die Buben und Mädchen der vier ersten Klassen konnten an diesem strahlenden Spätsommermorgen nicht wie üblich gemeinsam empfangen und im Beisein ihrer Eltern in die Klassenräume geleitet werden. Vielmehr wurden die jeweiligen Klassen zu festgesetzten Terminen im Laufe des Vormittags von Frau Direktor Krestel-Leinholz und den verantwortlichen LehrerInnenteams im Schlosshof herzlich begrüßt.



Die schon von der Volksschule bekannten Hygienemaßnahmen (Mund-Nasenschutz, Handdesinfektion, Umarmungen und Händeschütteln vermeiden, …) kamen schon beim Betreten des Schulhauses zur Anwendung. Und auch wenn Papa und Mama nicht mitdurften, waren anfängliche Unsicherheiten und Ängste rasch verflogen, als man in den Klassenzimmern erste Kontakte mit den neuen Mitschülerinnen und Mitschülern und Lehrerinnen und Lehrern knüpfen konnte.

Red.

Copyright © Private MS Dobl, 2018

Impressum

(Nur für Lehrpersonal)

Adresse

Oberberg 3-5
8143 Dobl