Mein Häferl, mein Teller!

Aktualisiert: 22. Mai 2019

Die 3c Klasse gestaltet ein individuelles Geschirrdesign.


„Fad“, „Kitschig“, „Ausgeschlagen“, „Alt“, „Gebraucht“. Solche und ähnliche Aussagen fielen schon mehrfach, wenn im Klassenverband ein Geburtstagsfest, eine Schuljause oder ein Klassenfrühstück vorbereitet wurde und dabei auf jenes Geschirr zurückgegriffen wurde, das uns seit der ersten Klasse zwar gute Dienste geliefert hatte, aber im Laufe der Zeit schon etwas in die Jahre gekommen war.



Was lag daher näher als selbst zur Tat zu schreiten und unter der Anleitung von Sabine Hierzberger, die auch Klassenvorstand der 3c Klasse ist, im BE-Unterricht ein eigenes, individuelles Design zu schaffen. Schnell waren Häferl und Teller in neutralem Weiß besorgt, die nun mit passenden Motiven versehen werden mussten. Dafür waren einige Entwürfe und Vorzeichnungen notwendig, bevor mit speziellen Keramikfarben der Auftrag stattfinden konnte. Der Herd der Schulküche funkionierte schließlich als perfekter Brennofen, denn für die Fixierung der Pigmente sind keine besonders hohen Temperaturen vonnöten.


Mit dem persönlichen Klassengeschirr wird die Jause nun sicher doppelt so gut schmecken. Mahlzeit!


Red.

Copyright © Private MS Dobl, 2018

Impressum

(Nur für Lehrpersonal)

Adresse

Oberberg 3-5
8143 Dobl