Möge Gottes Segen mit dir sein!

Feierliche Verabschiedung der vierten Klassen in der Pfarrkirche Dobl


Festlich herausgeputzt, in steirischer Tracht, im schicken Zweiteiler oder im eleganten Sommeranzug, so fanden sich die jungen Damen und Herren der vierten Klassen ein letztes Mal gemeinsam zu einer Feierstunde im Schulzentrum am Oberberg ein. Nach der Überreichung der durchwegs sehr positiven Abschlusszeugnisse stand noch der Besuch des Gotteshauses auf dem Programm, der alljährlich den feierlichen Schlusspunkt der Dobler Schullaufbahn bildet.

Als Absolventinnen und Absolventen wurden die Jugendlichen von Frau Direktor Krestel-Leinholz begrüßt und es wurde betont, welch gutes fachliches und menschliches Rüstzeug sie im Laufe ihrer Schulzeit an der Privaten Dobler Mittelschule erhalten hatten. Erheiternd und berührend zugleich waren die Reden der Klassensprecherinnen und Klassensprecher, die in unterschiedlichster Form die abgelaufene Zeit Revue passieren ließen. Im Rahmen des von den Religionslehrerinnen gestalteten und von Sr. Maria stimmungsvoll und feierlich geleiteten Wortgottesdienstes wurde auch der Segen erteilt. Segenssprüche und Lieder, die die Klassenvorstände an ihre "Kinder" richteten, sorgten bereits im Kirchenraum für so manche Träne.

Untermalt von den "Oh Happy Day"-Klängen der "Simply the best"-Lehrercombo versammelte man sich schließlich am Kirchplatz, wo man den Gefühlen des Abschiedsschmerzes und der Aufbruchsfreude freien Lauf lassen konnte.

Red.