Klassenpatenschaft als Klassen-Partnerschaft am Ganztagswandertag

Aktualisiert: 26. Juni 2019

Seit einigen Jahren ist es an unserer Schule ein gut eingeführter Brauch, dass die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen die Patenschaft für eine der neuen ersten Klassen übernehmen. Das soll den Neueinsteigern das Fußfassen erleichtern und ihnen gleichzeitig die Angst vor den „Großen“ nehmen. Diese fungieren als Wegweiser und Helfer wenn es gilt, den Hausbrauch zu erlernen und in den verwinkelten Räumlichkeiten des Schulkomplexes nicht die Orientierung zu verlieren.





Im Laufe des Schuljahres bieten sich immer wieder Möglichkeiten, die Klassenfreundschaft zu pflegen und zu intensivieren, so auch am Ganztagswandertag, der am 3. Oktober 2018 die 4c-Klasse gemeinsam mit ihrer 1c-Patenklasse in die Oststeiermark nach Herberstein führte. Vom Parkplatz des Stubenbergsees ging es hinauf zum Tierpark, wo vor allem die Fütterung der Pumas beeindruckte. Aber auch die Räumlichkeiten des Schlosses wurden bei einer interessanten Führung erkundet.

Red.


Copyright © Private NMS Dobl, 2018

Impressum

(Nur für Lehrpersonal)

Adresse

Oberberg 3-5
8143 Dobl