Kennenlerntage

Aktualisiert: 22. Okt 2019

Am 8. und 10. Oktober fanden heuer unsere Kennenlerntage der 1b und der 1c Klasse statt.


Wir waren zu Gast im Provinzhaus der Barmherzigen Schwestern und können auf erlebnisreiche Tage zurückblicken, die nicht selten mit einem überraschten „Was, der Tag ist schon vorbei?“ endeten.



Der Vormittag stand ganz im Zeichen des noch besser Kennenlernens. Neben Gesprächen darüber, wie die ersten Wochen an der neuen Schule verlaufen sind und was wichtig ist, um zu einer guten Klassengemeinschaft zusammenzuwachsen, konnten die Mädchen und Burschen auch bei verschiedenen Spielen ausprobieren, was es bedeutet, sorgsam und achtsam mit den anderen umzugehen. Am Nachmittag wurden wir dann von Schwester Marianne durch das Provinzhaus geführt.


Schwester Marianne, Schwester Laetitia und Schwester Renate, um nur einige der Schwestern zu nennen, haben auf ungemein herzliche und kindgerechte Art nicht nur die Kirche, den Garten, den Meditationsraum, den Pflegebereich und noch vieles mehr erklärt, sie haben auch die zahlreichen und überaus tiefgründigen Fragen der Schülerinnen und Schüler sehr offen und mit viel Ausdauer beantwortet. Es war schön zu sehen, mit wie viel Respekt und gegenseitiger Begeisterung diese Begegnung stattgefunden hat. Nach einer kleinen Abschlussrunde und einem kurzen Rückblick auf den Tag hat es dann Abschied nehmen geheißen.


Mit vielen Eindrücken im Gepäck und nach einem kurzen Abstecher in die St. Andrä-Kirche, die den Mädchen und Burschen einen anderen Zugang zum Thema Kirchenraum eröffnet hat, haben wir die Heimreise nach Dobl angetreten.


Allen ein herzliches Dankeschön für diesen tollen Tag.


Simone Rieser- Kurzmann

Copyright © Private MS Dobl, 2018

Impressum

(Nur für Lehrpersonal)

Adresse

Oberberg 3-5
8143 Dobl