Individuell und doch gemeinsam!

30 lauffreudige Schülerinnen und Schüler der PMS Dobl nehmen am 10. Oktober 2020 am Junior-Hybridmarathon teil.


… „Der Graz Marathon 2020 ist ein coronasicherer Mix aus deinem ortsunabhängigen Lauf und einem klassischen Rennen mit echtem Wettkampfgefühl. Wie das geht? Wo immer du, deine Familie und deine Freunde laufen werden: Die Elektronik vergleicht in Echtzeit alle LäuferInnen miteinander und liefert dir auf diese Weise ein spannendes Rennen. Du wirst aufgeregt sein wie vor dem klassischen Start. Auch wenn die Coronasituation keinen echten Massenstart zulässt – wir simulieren ihn für dich! Erstmals in Österreich: Du läufst wo du willst und bist live mit allen anderen StarterInnen verbunden.“ So stand es heuer in der Kleinen Zeitung, die alljährlich den Graz-Marathon veranstaltet.



War die Dobler Schule im Vorjahr vom Veranstalter für die höchste Teilnehmerzahl aller teilnehmenden Schulen ausgezeichnet worden, so gelang es Motivationsguru Rene Masser auch heuer wieder, 30 laufbegeisterte Burschen und Mädchen dafür zu gewinnen, an einem warmen Oktobersamstag in der Freizeit eine individuell gewählte 2 km lange Laufstrecke in Angriff zu nehmen. Um 15 Uhr erfolgte dafür der virtuelle Startschuss und mittels App wurden die Distanz und die Zeit gemessen. Es spricht für den Ehrgeiz und die gute Kondition der PMS Dobl-Teilnehmerinnen und Teilnehmer, dass alle die Distanz mit Bravour bewältigten.


Nicht unerwähnt soll bleiben, dass im Hybrid-Marathonbewerb der Erwachsenen, der am darauffolgenden Sonntag stattfand, Rene Masse den sensationellen zweiten Platz errang. Chapeau!

Red.

Copyright © Private MS Dobl, 2018

Impressum

(Nur für Lehrpersonal)

Adresse

Oberberg 3-5
8143 Dobl