Elternbesuche in der 2d Klasse

In diesem Semester hatten wir in VU die große Epoche Mein Körper und ich. Da viele unserer Eltern in ihrem Beruf mit dem Thema Gesundheit zu tun haben, dachten wir uns, dass es toll wäre, wenn sie uns ihren Beruf, beziehungsweise ihre Leidenschaft etwas näherbringen könnten. So hatten wir eine wirklich spannende Epoche. In den Morgenkreis-Stunden als auch in VU berichteten uns ein Physiotherapeut, ein Heilmasseur, eine Betreuerin der Lebenshilfe Lieboch mit ihrem Schützling Gertraud und eine Krankenschwester (DGKP) über ihre Tätigkeiten. Durch Noahs Mama und seine Schwester hatten wir auch die Möglichkeit, eine Form der Gebärdensprache auszuprobieren. Außerdem waren wir in die Rettungsleitstelle des Roten Kreuzes Steiermark eingeladen. Dort konnten wir beobachten und lauschen, wie Notrufe entgegengenommen und bearbeitet werden. In unserer Projektwoche beschäftigten wir uns mit unseren Sinnen und konnten mithilfe von Frau Peritsch eine Handcreme, ein Massageöl und einen herrlichen Tee herstellen.

Wir möchten uns bei allen Eltern für ihr Engagement bedanken.

Fridolin und Christoph (im Namen der gesamten 2d Klasse)



Copyright © Private NMS Dobl, 2018

Impressum

(Nur für Lehrpersonal)

Adresse

Oberberg 3-5
8143 Dobl