Ein Baum für den Dschungel

Die 2c-Klasse übernimmt eine Patenschaft für den Regenwald der Österreicher.


Spenden in der Vorweihnachtszeit haben Tradition in der 2c-Klasse, hatte sie doch schon im Vorjahr das Schutzengeldorf der behinderten Katzen in Kalsdorf mit allerlei Nützlichem bedacht. Selbstredend sollte auch diesmal ein gutes Klassen-Werk getan werden. Die Entscheidung aus einer Vielzahl an Möglichkeiten fiel schließlich auf den „Regenwald der Österreicher“, ein paradiesischer Urwald bei der Tropenstation La Gamba an der Pazifikküste Costa Ricas. Der Verein "Regenwald der Österreicher", 1991 vom Wiener Musiker Michael Schnitzler gegründet, widmet sich der Erhaltung eines bedrohten Regenwald-Gebietes in Costa Rica. In Zusammenarbeit mit der zoologischen Fakultät der Universität Wien konnte einer der artenreichsten Urwälder Mittelamerikas vor der Zerstörung durch Abholzung bewahrt werden.



Auf der Homepage www.regenwald.at wurde von den SchülerInnen der 2c erhoben, auf welche Art und Weise die Spende erfolgen sollte. Man entschied sich für ein Artenschutzpaket inklusive einer Patenschaft für einen Ara, einen Tapir, einen Ozelot, ein Totenkopfäffchen und eine Baumpflanzung - in Zeiten des weltweiten Artenschwundes ein wichtiger Beitrag! Die Artenschutz-Urkunde der Tropenstation ist nun der ganze Stolz der Klasse.


Red.

Copyright © Private MS Dobl, 2018

Impressum

(Nur für Lehrpersonal)

Adresse

Oberberg 3-5
8143 Dobl