Earlking-Rap

Einfach reinhören, wie die 3d-Klasse auf Ballade macht.


Wenn die Gegenstände Deutsch und Musik eine Verbindung eingehen, ergeben sich daraus meist befruchtende Symbiosen – so geschehen bei der Erarbeitung der berühmte Ballade vom Erlkönig, der schauerlichen Schilderung eines verzweifelten Vaters, der mit seinem fieberfantasierenden Sohn im gestreckten Galopp durch die Weidenau hetzt.

Solo-Raps und chorische Rhythmik wechseln einander ab und verstärken gekonnt das sich in Goethes Text anbahnende Unheil. Kick, Snare und Bass bilden gemeinsam mit der Stimme den Kern dieses Tracks. Unter Anleitung ihres Lehrer Stefan Holzer wuchsen die jungen Rapper über sich hinaus. Cool!


Red.