„Auf Wiedersehn in Dobl!“

Am 9. Juli wurde in der Dobler Pfarrkirche Abschied gefeiert.


Die Reden waren geschrieben worden, die Lehrercombo hatte geprobt und der Ablauf der Segensspende war von den Religionslehrerinnen minutiös durchgeplant worden. So vorbereitet betraten jeweils zur vollen Stunde die jungen Damen und Herren der jeweiligen vierten Klasse das Gotteshaus und nahmen den Abstandsregeln entsprechend auf den markierten Sitzbänken Platz. Viele hatten sich fein herausgeputzt für diesen letzten feierlichen Anlass. Auf die resümierenden Worte von Frau Direktor Krestel-Leinholz folgten die Ansprachen der Klassensprecherinnen und Klassensprecher (Die Reden sind hier auf der Homepage auf den 4 Abschieds-Seiten der 4. Klassen nachzulesen). Die feierliche Segensspende wurde von sinnstiftenden Texten begleitet, vorgetragen von den Klassenvorständen und KV-StellvertreterInnen der jeweiligen Klassen.



Bewegende Lieder unterstrichen und verdichteten die Bedeutung dieser anrührenden Momente. Dass da so manches Auge nicht ganz trocken blieb, versteht sich von selbst. Und als man sich nach der Feier vor dem Gotteshaus ein letztes Mal gemeinsam versammelte, wich die Abschiedstrauer der Vorfreude auf die kommenden Ferien und man versicherte sich: „Spätestens beim Schulfest 2021 sehen wir uns alle wieder!“

Copyright © Private NMS Dobl, 2018

Impressum

(Nur für Lehrpersonal)

Adresse

Oberberg 3-5
8143 Dobl