Applaus, Applaus!

Aktualisiert: 15. Mai 2019

Noah Fasser aus der 3d Klasse ist sensationeller steirischer Landessieger des „Känguru der Mathematik“-Wettbewerbs 2019.


141 Punkte bedeuteten für ihn nicht nur den Triumph in der 7. Schulstufe (Kategorie „Kadett“) sondern sicherten ihm österreichweit den zweiten Rang im bedeutendsten Schüler-Mathematik-Wettbewerb der Welt mit insgesamt mehr als 5 Millionen Teilnehmerinnen und Teilnehmern!



Groß war nicht nur Noahs Freude über den Pokal, die Urkunde und die Sachpreise bei der feierlichen Übergabe und Ehrung der steirischen Topplatzierten im Stiftsgymnasium Rein am 6. Mai 2019, auch die anwesenden Familienmitglieder, die Klassenlehrerin Mag.a Veronika Valorz und die Direktorin der PNMS-Dobl OSR Maria Krestel-Leinholz waren stolz auf die erbrachte Spitzenleistung des stets bescheiden auftretenden Super-Mathematikers. „Der Junge hat eine außergewöhnliche mathematische Begabung, von der auch seine Mitschülerinnen und Mitschüler profitieren“, so Noahs Mathematiklehrerin Dipl. Päd. Eveline Hiebler. Nun wartet im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung in Wien die Bundesehrung auf den Preisträger.


Und auch in der Privaten Volksschule des Dobler Schulzentrums ist man in Feierlaune, denn der Schüler Levi Donauer konnte in seiner Kategorie „Ecolier“ ebenfalls den ersten Landesrang erreichen.


Red.

Copyright © Private NMS Dobl, 2018

Impressum

(Nur für Lehrpersonal)

Adresse

Oberberg 3-5
8143 Dobl