3 Legenden und ein Lehrer!

Aktualisiert: 22. Mai 2019

Männer-Staffel mit PNMS Dobl-Absolventen beim heurigen Graz-Marathon am 14. Oktober 2018.



Wie berichtet, nahmen heuer 58 SchülerInnen am Junior-Marathon teil. Dies sind um genau 49 mehr als bei der Premiere im Jahr 2009. Die ersten Teilnehmer werden von Rene Masser gerne als Lauflegenden bezeichnet, waren es doch sie, die sich damals im Augarten über die 4,2 km Distanz wagten und eine gemeinsame Graz-Marathon-Geschichte ins Rollen brachten.

Der Kontakt zu einigen dieser Schüler blieb über die Jahre bestehen. Sie kamen regelmäßig zum Schulfest und seit dem Vorjahr schwirrte die Idee von einer gemeinsamen Staffel über die 42,195 km in den Köpfen herum. Bei einem Gespräch im Juli wurde relativ rasch klar, dass wir es heuer probieren sollten.

Nach einer relativ kurzen Vorbereitungsphase war es am 14. Oktober tatsächlich soweit. Startläufer Christoph Tesar schickte nach 8,7 km Johannes Dornhofer ins Rennen. Dieser verzichtete sogar auf ein Fußball-Meisterschaftsspiel und lief die 13,5 km quer durch die Stadt bis zum Schönaugürtel. Hier wartete schon Clemens Grilnauer, um die nächsten 7,5 km zu absolvieren. Die letzten 12,5 km blieben dem ehemaligen Lehrer und Laufchampion Rene Masser vorbehalten. Nach knapp über 3 Stunden 20 Minuten erreichten sie als 10. Männerstaffel das Ziel vor der Grazer Oper und sprinteten gemeinsam über die Ziellinie. Sie hatten es geschafft! Nach einer kurzen Belohnungsphase an sämtlichen Labe-Stationen war schnell klar, dass die vier Athleten es abermals versuchen werden, mit einer Zeit unter 3:20, unter 3:10 oder irgendwann sogar unter 3 Stunden, und wieder mit solcher Begeisterung! Und wie meinte Rene Masser so treffend: "Bis zum nächsten Start unserer PNMS Dobl Legendenstaffel!"

Red.

Copyright © Private MS Dobl, 2018

Impressum

(Nur für Lehrpersonal)

Adresse

Oberberg 3-5
8143 Dobl