102 Gewinner

Aktualisiert: 21. Okt 2019

Am 12. Oktober 2019 erhielt die PNMS-Dobl beim Junioren-Bewerb des Graz-Marathons den Siegerpreis für die höchste Zahl an Mitwirkenden aller teilnehmenden Gruppen.


Petrus hatte es wieder einmal gut gemeint, als sich an jenem Oktober-Samstagnachmittag hunderte Kinder und Jugendliche im Startgelände des Junior-Marathons vor der Grazer Oper eingefunden hatten. Traditionell findet dieses Laufereignis am Tag vor dem City-Marathon statt. Rene Masser, seit Jahren rühriger Motor in allen sportlichen Belangen an der PNMS Dobl, hatte es auch heuer wieder geschafft, seinen Enthusiasmus für den Laufsport auf die Kids unserer Schule zu übertragen. Als die Zahl der Anmeldungen für diesen Event - an einem Wochenende bei freiwilliger Teilnahme (!) - die Hunderter-Marke überschritt, war selbst er freudig überrascht.



So herrschte aufgeregte Spannung, als sich die Teilnehmerschar nach der Ausgabe der Startnummern am Eisernen Tor gemeinsam mit den anwesenden Eltern, Verwandten, Freunden, Lehrerinnen und Lehrern in den Vorstartbereich begab. Auch Frau Direktor Krestel-Leinholz war gekommen, um die Läuferinnen und Läufer ihrer Schule anzufeuern. Die hohe Teilnehmerzahl der Dobler Schule war auch dem ORF nicht unbemerkt geblieben, sodass der Reporter gleich mehrere Interviews führte, die in Zusammenschnitten noch am selben Abend in der Sendung "Steiermark heute" ausgestrahlt wurden.


Schließlich war der Startzeitpunkt gekommen und in mehreren Intervallen wurden die nach Jahrgängen sortierten Gruppen auf den anspruchsvollen Rundkurs geschickt, der altersgemäß ein- bis dreimal bewältigt werden musste. Nebensächlich waren die erzielten Laufzeiten, denn gewonnen hatte jeder, der erschöpft aber glücklich die Ziellinie überquerte und stolz die Teilnehmer-Medaille in Empfang nehmen durfte.

Red.

Copyright © Private MS Dobl, 2018

Impressum

(Nur für Lehrpersonal)

Adresse

Oberberg 3-5
8143 Dobl